Glas Istre: ENGEL DES SEVDAH BOŽO VREĆO VERFÜHRTE DAS PUBLIKUM IN PULA: Göttlich-überirdische Reise in eine Zauberwelt

Es war die pure Alchemie seines göttlichen lyrischen Tenors, der mit seiner ungewöhnlichen Stimme und ebenso ungewöhnlicher Erscheinung die Seele des Publikums berührte

Es gibt Momente, die nicht wiederholbar sind. So war auch das Konzert  auf dem Kastell in Pula von Božo Vrećo, einer der interessantesten Sevdah-Interpreten der neueren Zeit , der das Publikum mit seinem zweistündigen Konzert auf eine überirdische Reise in eine Zauberwelt entführte. Es war die pure Alchemie seines göttlichen lyrischen Tenors, der mit seiner ungewöhnlichen Stimme und ebenso ungewöhnlicher Erscheinung die Seele des Publikums berührte. Denn kaum einer schafft es, das verschlossene und schüchterne Puler Publikum dazu zu bringen, sich zu öffnen und zu begeistern. Božo gelang es. Und nicht nur sie zum mitmachen zu bewegen, sondern auch ihre Seele zu berühren, mittanzend und mitweinend.

MEHR (Glas Istre / 29.06.2019)

Teilen:
All rights reserved@BožoVrećo Developed by Watabo KontaktPrivatnost podataka Contact Data privacy KontaktDatenschutzerklärung