The Sydney Morning Herald: Bozo Vreco schreibt Balkan-Volksmusik und Gender-Normen neu

Im Duett mit seinem Kollegen, dem Balkan-Superstar Marko Louis, in dem windgepeitschten Video zu ihrem Hit Sanjao sam (Ich träumte) ist Bozo Vreco’s glänzendes, rabenschwarzes Haar Medusa-gleich gebunden, schlängelnde Ranken ziehen die Spuren der schwarzen Tinte um seine nackten Arme.

Sein fließendes schwarzes Kleid wird von einem goldenen Band eng um die Taille gezogen, und seine Kajal-umringten Augen blicken über einen üppigen Bart.

Mit seiner aufsteigenden und herabstürzenden Stimmlage und gewagten Neuinterpretationen der traditionellen bosnischen Volksmusik Sevdalinka (auch bekannt als Sevdah), ist Vreco ein freier Geist.

“Ich bin gleichzeitig männlich und weiblich”, sagt er telefonisch aus seiner Wohnung in Sarajevo.

Teilen:
All rights reserved@BožoVrećo Developed by Watabo KontaktPrivatnost podataka Contact Data privacy KontaktDatenschutzerklärung